In diesem Artikel:
Zähllisten erstellen
Inventur machen
Zähloptionen
Hauptprodukte zählen
Eine abgeschickte Inventur korrigieren


Die Bestandsverwaltung ist für jeden Betrieb ein entscheidendes Thema. Ein solides Verständnis Ihrer Bestandsmengen und deren Wert werden Sie beim Treffen von wichtigen Wareneinsatz-Entscheidungen richtig leiten. Durch die richtige Bestandsverwaltung werden Schwund und/oder Verschwendung sofort entdeckt, bevor sie außer Kontrolle geraten. 

Wenn Sie regelmäßig Inventur machen, bekommen Sie genaue Informationen über Ihre Lagerbestände und den Unterschied zwischen Ihrer manuellen Inventur und dem berechneten Bestand.

Zähllisten erstellen

1. Klicken Sie auf der Anzeige der Inventur auf „Neue Inventur“ oben rechts.

2. In der Anzeige der Zähllisten (links) können Sie verschiedene Listen erstellen. Sie können nach verschiedenen Standorten, nach Warenarten, nach von verschiedenen Mitarbeitern gezählten Artikeln oder in jeder anderen zu Ihrem Betrieb passenden Weise sortiert werden. Klicken Sie auf „Neue Liste“, geben Sie der Liste einen Namen und klicken Sie „Speichern“. Sie können den Namen einer Liste löschen oder bearbeiten, indem Sie oben rechts auf „Bearbeiten“ klicken. Beachten Sie, dass Sie NICHT im Zählmodus sein sollten, wenn Sie eine Liste bearbeiten möchten (Sie sind im Zählmodus, wenn Sie die rote Schaltfläche sehen, auf der „Abbrechen“ steht).

3. Fügen Sie Artikel zu Ihrer Liste hinzu indem Sie auf „Zählliste bearbeiten“ klicken. Anmerkung: Jeder Artikel, den Sie zur Liste hinzufügen möchten, muss erst zum Bestand hinzugefügt werden (es reicht nicht aus, dass diese Artikel in Ihren Katalogen sind).

4. Aktivieren Sie im Pop-up-Fenster die Kontrollkästchen neben den Artikeln, die Sie zur Liste hinzufügen möchten. Sie können die Liste der Artikel nach Warengruppen oder Lieferanten filtern oder in der Suchleiste nach einem spezifischen Produkt suchen (Klicken Sie auf das Symbol Lupe neben den Drop-down Listen).

5. Klicken Sie nach der Auswahl der Artikel „Speichern“. Anmerkung: Sie können denselben Artikel zu mehreren Listen hinzufügen.

6. Sobald Sie Ihre Liste haben, können Sie die angezeigte Reihenfolge wählen, indem Sie oben auf „Zählliste sortieren“ klicken und die Artikel ziehen und in der von Ihnen gewünschten Reihenfolge sortieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Sortieren beenden“.

7. Die Liste „Andere Artikel“ enthält alle Artikel, die sich in Ihrem Bestand befinden, aber die noch nicht zu einer Liste hinzugefügt wurden.

Inventur machen

  1. Klicken Sie auf der Anzeige der Inventur auf „Neue Inventur“ oben rechts.
  2. Auf der linken Seite sehen Sie Ihre Zähllisten, klicken Sie auf die Zählliste, die Sie zählen möchten.
  3. Klicken Sie auf „Inventur beginnen“ (unten links).
  4. Tragen Sie die gezählten Mengen für jeden Artikel ein. Für Artikel, die in ganzen Behältern geliefert werden, können Sie volle Behälter und/oder einzelne Einheiten zählen. 
  5. Wenn Sie die Zählliste abgeschlossen haben, klicken Sie auf „Zählliste abschicken“ oben rechts. Die abgeschickte Zählliste wird mit dem Vermerk "Gezählt" versehen.
  6. Gehen Sie zur nächsten Liste.
  7. Wenn alle Listen gezählt wurden, klicken Sie links unten in der Ecke auf „Abschicken“, um die Inventur zu speichern.
  8. Sie haben die Möglichkeit, die Inventur bis zu zwei Wochen rückwirkend zu speichern. Wählen Sie das Datum und klicken Sie „Speichern“.
  9. Sie müssen alle Listen durchgehen, um die gesamte Inventur absenden zu können. Für Listen, die Sie nicht zählen möchten, klicken Sie „Zählliste abschicken“ und gehen Sie zur nächsten Liste. Für Artikel, für die kein Wert eingegeben wurde bleibt der bisherige Wert in der Inventur erhalten.

Zähloptionen

Die in der Zählliste angezeigte Zähloption hängt von der Einstellung des Artikels im Katalog ab:

  • Wenn der Artikel im Katalog als Wiegeartikel eingestellt ist, wird die Maßeinheit angezeigt, in welcher der Artikel zu zählen ist (kg, g, l). Für diese Option wird eine Drop-down-Liste angezeigt, damit Sie zwischen den Einheiten derselben Gruppe (Gewicht, Volumen) wechseln können. 
  • Wenn der Artikel im Katalog als kein Wiegeartikel eingestellt und die Anzahl der Einheiten in einer Gesamteinheit 1 ist, wird das Gebinde angezeigt, in welchem der Artikel zu zählen ist (Dose, Flasche, Tüte). Wenn das Gebinde im Katalog leer ist, werden „Einheiten“ angezeigt.
  • Wenn der Artikel im Katalog als kein Wiegeartikel eingestellt und die Anzahl der Einheiten in einem Paket 2 oder mehr ist, werden Pakete und das Gebinde angezeigt, in welchem der Artikel zu zählen ist (Pak & Flaschen, Pak & Tüten, Pak & Dosen). Wenn das Gebinde im Katalog leer ist, werden „Pak & Gebinde“ angezeigt.

Hauptprodukte zählen

Hauptprodukte werden unter einem Titel mit der Angabe der Anzahl der in dieser Gruppe enthaltenen Artikel angezeigt.
Es gibt 4 Inventurmodi, nach denen Sie ein Hauptprodukt zählen können.

Das Zählen nach Gewicht wird im Hauptfenster für die Inventur angezeigt: Wenn Ihre Produkte als Wiegeartikel eingestellt sind, würde Ihr Bestand das gesamte Gewicht oder Volumen sein. (kg, g, l). 

Klicken Sie für die anderen drei Inventurmodi auf die Schaltfläche mit der Anzahl der Artikel, damit sich ein Inventurfenster für ein Hauptprodukt öffnet. 

Das sich öffnende Inventurfenster für ein Hauptprodukt hat drei verschiedene Inventurmodi: 

  • Nach Marke - Zählen einzelner Artikel (für einzelne Artikel angezeigte Zähloptionen richten sich nach den Einstellungen für den Artikel im Katalog, siehe obige Zähloption, die in der Zählliste angezeigt wird).
  • Nach Gebinde – Zählen von Einheiten je Gebindeart. Zum Beispiel wie viele 2-Liter-Flaschen Milch und wie viele 1-Liter-Flaschen Milch Sie im Bestand haben, unabhängig davon, von welchem Lieferanten sie bestellt worden sind.
  • Nach Pakete – Zählen von Paketen und/oder Einheiten. Zum Beispiel wie viele Behälter mit je 8 x 1-Liter-Flaschen Milch oder wie viele Behälter mit je 5 x 2-Liter-Flaschen Milch Sie haben. Sie haben vielleicht 3 volle Behälter und 2 lose Flaschen.

Eine abgeschickte Inventur korrigieren

Wenn Sie einen falschen Bestand für einen Artikel eingegeben haben, müssen Sie zur Korrektur eine neue Inventur starten. Bei dieser neuen Inventur zählen Sie nur die Artikel, die Sie korrigieren möchten und senden die Inventur ab (beachten Sie, dass Sie alle Listen bearbeiten und auf „Zählliste abschicken“ klicken müssen, um die gesamte Inventur abzusenden).

Did this answer your question?